Unser Datenschutz-Team

Bei der Beratung und Betreuung in datenschutzrechtlichen Angelegenheiten kommt es, neben fachlicher Kompetenz, vor allem auch das Zwischenmenschliche an. Wir nehmen die Verantwortung, die an uns herangetragen wird, sehr ernst. Aber vor allem sind wir uns darüber einig, dass wir als Menschen mit Menschen arbeiten. Eine offene und freundliche Kommunikationskultur ist uns sowohl im Team als auch mit unseren Kundinnen und Kunden sehr wichtig.

Mag. Markus Dittrich

Datenschutzbeauftragter

Markus hat die Datenschutz-TÜV-Austria-Zertifizierung 2018 absolviert (gültig bis 31.12.2023). Seither unterstützt und berät er Unternehmerinnen und Unternehmer im Bereich Datenschutz. Als geprüfter Datenschutzexperte hält er gemeinsam mit Sebastian Vorträge rund um das Thema DSGVO und hat namhafte Unternehmen wie die Sport Union Österreich oder Oxycare Deutschland beraten. Seine Expertise beschränkt sich jedoch nicht nur auf den Bereich Datenschutz. Unterschiedliche Spezialgebiete, wie IT-Sicherheit oder Website- und Netzwerkschutz, machen ihn zu einem kompetenten Berater mit umfangreichem Fachwissen.

gültig bis 31.12.2023

gültig bis 31.12.2023

Sebastian Strimitzer

Datenschutzbeauftragter

Sorgfältigkeit und Genauigkeit sind die Grundpfeiler von Sebastians Arbeitsweise. Nach jahrelanger Tätigkeit im Datenschutz kennt er die Verantwortung, die datenschutzrechtliche Betreuung mit sich bringt. Die DSGVO brachte viele Veränderungen und spannende Erneuerungen. Um sein Wissen zu vertiefen, absolvierte er daher 2018 die Datenschutz-TÜV-Austria-Zertifizierung (gültig bis 31.12.2023) und ließ sich als geprüfter Datenschutzexperte zertifizieren. Nach vielen intensiven Vorträgen und Beratungen spezialisiert sich Sebastian heute vor allem auf die ordnungsgemäße Umsetzung datenschutzrechtlicher Vorgaben. Offenheit und Transparenz sind ihm dabei ebenso wichtig wie eine gute Kommunikation.
gültig bis 31.12.2023

Woland wallner

Roland Wallner

Webdevelopment / Security

Unser IT-Security-Spezialist Roland kennt sich aus, wenn es um Sicherheit geht, und auch damit, wie man sie umgeht. Bei der Hacker-EM in Bukarest belegte er mit dem österreichischen Team den 3. Platz. Bei uns überprüft er Sicherheitslücken und arbeitet eng mit unseren Software-Entwicklern und dem Datenschutz-Team zusammen.